Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

DE | EN
Industrial Service Group

Umweltschutz - Wir übernehmen Verantwortung!

Der Erhalt einer intakten Natur und Umwelt ist die Lebensqualität von morgen. Diese auch für zukünftige Generationen zu sichern, ist uns Pflicht und Selbstverständlichkeit zugleich.

 

 

WASSER, LUFT UND KLIMA: Die Grundlagen unseres Lebens

Ca. 95% unseres Wasserverbrauches  decken wir durch die Nutzung von Regenwasserzisternen. Dort wird das Regenwasser von den Dachflächen gesammelt und filtriert. Wir sparen damit aktuell rund 800m³ an Trinkwasser ein und entlasten das örtliche Abwassersystem bei starken Regenfällen.

Auf unseren Hallen haben wir eine Photovoltaik-Anlage errichtet, die jährlich ca. 56.000 kWh an elektrischer Energie in das öffentliche Netz einspeist. Mittels dieser Anlage vermeiden wir die Erzeugung von ca. 50.000 kg Kohlendioxid (CO2) jährlich.

Die Beheizung unserer Gebäude erfolgt mittels der Verfeuerung von Holz-Hackschnitzeln wodurch wir jährlich ca. 20.000l Heizöl einsparen. Dabei setzen wir nicht mehr CO2 frei, als auch bei der Verrottung von Holz entstehen würde. Das Holz stammt aus den Wäldern unserer direkten Umgebung.

Unser Standort Markt Erlbach ist mit einem automatischen Abschaltsystem ausgestattet, welches nachts, am Wochenende und an den Feiertagen sämtliche Verbraucher wie z.B. PC`s, Monitore und Maschinen komplett vom Netz trennt.
Dadurch sparen wir  jährlich ca. 2.000 kWh an elektrischer Energie ein.

Wir freuen uns sehr darüber, ausnahmslos in sehr neuen und modernen oder in energetisch optimierten Gebäuden arbeiten zu können und daher grundsätzlich sehr wenig Energiebedarf für den Betrieb der Arbeitsstätten zu haben.

 


GRÜNER STROM: Erneuerbare Energie aus unserer Region

Windkraft, Photovoltaik und Biogas: Diese zukunftsweisenden Technologien sind nicht nur wesentliche Bedarfsträger unserer Produkte und Dienstleistungen sondern auch ein wichtiger Wirtschaftsfaktor für unsere Region.
Bereits seit mehreren Jahren erzeugt unser Landkreis mehr Strom aus erneuerbaren Energiequellen als er verbraucht und ist ein Musterbeispiel für die Energiewende. Dabei bleibt auch eine enorme Wertschöpfung in der Region.

Wir beziehen in unseren Gebäuden ausschließlich regional erzeugten, grünen Strom, der vorwiegend von Bürgerwindkraft-Anlagen im Eigentum mehrerer tausend Bürger unserer Städte und Dörfer erzeugt wird.

Neben den vielen Vorteilen für unsere Natur und unsere Gemeindekassen:  Die Bezugspreise liegen nicht höher als der Strom aus Kohle, Gas und Atomkraft.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.regiogruenstrom.de


WERTSTOFFE: Recycling und Wiederverwendung

Die wesentlichsten Bedarfe an Verpackungsmaterial können wir durch Wiederverwendung von Kartonagen und Füllmaterial decken.

Wertstoffe wie: Kupfer, Aluminium, Stahlblech, Kabelabschnitte und Papier werden durch Recycling wieder dem Rohstoffkreislauf zugefügt.

Dabei steht es bei uns stets im Fokus, mit durchdachten Prozessen und einem starken Qualitätsmanagement Ausschuss in der Fertigung zu vermeiden und Waren optimiert zu verpacken und zu transportieren. Damit vermeiden wir Ersatzfertigung und Rücklieferungen und damit letztendlich Müll und Energieaufwand.


REGIONALES ENGAGEMENT: Umweltschutz vor Ort

Eine intakte Natur vor der Haustür: das ist tägliche Wellness zum Null-Tarif.

Um diese wichtigste Quelle für Gesundheit, Entspannung und Motivation auch langfristig zu erhalten, entwickeln wir stets Ideen, aktiv dafür zu kämpfen. Wir möchten damit auch Signale setzen und mit gutem Beispiel vorangehen.

Unter anderem entwickelten sich daraus Aktionen wie das Aufstellen von Insekten-Hotels oder das Anpflanzen einer Streuobstwiese auf Ausgleichsflächen unserer Gemeinde.